Home > Sandstrahlwerk First > Korrosionsschutzwerk

Korrosionsschutzwerk

In dem 2015 neu errichteten Korrosionsschutzwerk an unserem Standort an der Firststrasse in Feusisberg,
können wir Grossteile bis 50 Tonnen Bearbeiten. Die Strahlkabinen ist 14 Meter Lang 8 Meter Breit und
4.8 Meter hoch diese Strahlkabine kann auf 28 Meter verlängert werden.
Das Komplette Korrosionsschutzwerk kann mit dem 50 Tonnen Kran bestückt werden inkl. Strahlkabine.
Das Tor in die Strahlkabine misst 6.4 Meter in der Breite und 4.4 Meter in der Höhe.
Die Strahlkabine inkl. Entstaubungs- und Filteranlage ist für die Dekontamination
von PCB, PAK, Blei, Asbest und andere Schadstoffe  Ausgelegt.

Die Sandstrahlwerk First AG hat die bewilligung zur Annahme und Bearbeitung folgender Abfälle.
 
Bewilligte Abfallcodes

16 01 09 [S] Bestandteile, die PCB enthalten ( R151, R153 )
16 02 10 [S] Gebrauchte Geräte, die PCB enthalten oder damit verunreinigt sind, mit Ausnahme derjenigen, die unter 16 02 09 fallen ( R151, R153 )
17 04 09 [S] Metallabfälle, die durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind ( R151, R153 )


  
 

Sandstrahlwerk First AG
Firststrasse 5
8835 Feusisberg

Tel.: 044 786 22 20
Fax. 044 786 42 87
info@sandstrahlwerk.ch

Öffnungszeiten: Mo - Fr
07:00-12:00 und 13:00-17:00

Kontaktformular

Links zu unseren Partnern:

Loosli-Design GmbH
Informatik Dienstleistungen